english

Norman Bel Geddes

Adrian 1893 - New York 1958


Nach seinem Kunststudium am Cleveland Institute of Art sowie am Art Institute of Chicago arbeitet Norman Bel Geddes zunächst als Bühnenbildner in Los Angeles. Ab 1918 entwirft Norman Bel Geddes Bühnenbilder für die Metropolitan Opera in New York. 1925 geht er nach Los Angeles zurück und arbeitet für Hollywood. Durch den Kontakt mit den Architekten Frank Lloyd Wright und Erich Mendelsohn, wendet sich Norman Bel Geddes ebenfalls der Architektur und dem Design zu.
Norman Bel Geddes gehört mit Raymond Loewy, Henry Dreyfuss und Walter Dorwin Teague zur ersten Generation von amerikanischen Industriedesignern. Sie gestalten Eisenbahnzüge, Busse, Autos, Flugzeuge und Maschinen, zudem übertragen sie die aerodynamische Stromlinienform als ästhetisches Gestaltungsmittel auch auf Maschinen, kleinere Geräte, Lampen und Möbel.
Besonders Norman Bel Geddes plädiert für die Vorherrschaft der Tropfenform. Ab 1928 entwirft er für die Firma Graham Paige futuristisch wirkende Autos. Er wird Designer für General Motors. 1939 gestaltet Norman Bel Geddes für die New Yorker Weltausstellung den berühmten General Motors Pavillon mit dem "Futurama", seiner Vision der Welt von morgen als Modellbaulandschaft.
Seine Designphilosophie und seine Zukunftsvisionen beschreibt Norman Bel Geddes auch in dem 1932 veröffentlichten Buch "Horizons", ebenso in "Magic Motorways" von 1940.


Ernst Ludwig Kirchner - Sertigweg
Ernst Ludwig Kirchner
Sertigweg
400.000 €
Detailansicht
Lyonel Feininger - Der Junge Mann aus dem Dorfe / Mill with Red Man
Lyonel Feininger
Der Junge Mann aus dem Dorfe / Mill with Red Man
350.000 €
Detailansicht
Max Liebermann - Der Nutzgarten in Wannsee nach Südosten
Max Liebermann
Der Nutzgarten in Wannsee nach Südosten
300.000 €
Detailansicht
Asger Jorn - Animaux animé(s) / Animated Animals
Asger Jorn
Animaux animé(s) / Animated Animals
200.000 €
Detailansicht
Hermann Max Pechstein - Rote Häuser
Hermann Max Pechstein
Rote Häuser
200.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Ernst Wilhelm Nay
Helle Akzente
200.000 €
Detailansicht
keine
Abbildung
Paul Klee
Kleiner Dampfer
180.000 €
Detailansicht
Lesser Ury - Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
Lesser Ury
Brandenburger Tor vom Pariser Platz aus gesehen
140.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Ernst Eitner
Startpreis: 1.800 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt